Tormenta / Sei ein braver Hai - Friss deinen Haferbrei!

Veröffentlicht am 16.10.2015

„Sei ein braver Hai, Friss Deinen Haferbrei“ ist das zweite Album der manisch nach Abwechslung krakeelenden Formation Tormenta. Fürst Nuschkin benutzt die Platte nicht nur als Verbratplattform für seine Schüttelreimgemmen, sondern auch um unter Beweis zu stellen, dass monströs vielseitige Alben nicht nur den Hörer verwirren, sondern meist auch den eigenen Schöpfer.

Mit vertrauten Superkräften kreiiert er wepsig zappelnde Beats, geschmeidige Basslines und skurrilen, stets konsequent am Kommerz vorbei schielenden Klangsalat unter Zuhilfenahme begnadeter Gastmusiker: Die Gebrüder Davidov (Serge und Edo, Tormentaner der ersten Stunde) steuern brillante Loops und filigrane Produktionen (Standbybetrieb, Himmel für alle) bei , Eva Gold versilbert mehrere Nummern mit ihrem Monsterorgan (Wald aus Marzipan, Verbrenn meinen Kopf Sonnenschein) und auch die üblichen Verdächtigen Fum (Christopher) Radley, Kilian Bühler und Martin Krämer katapultieren Stücke mit ihren genialischen instrumentalen Aktivitäten in die Umlaufbahn des musikalischen Irrwitzes (Gitarre, Drums, Klavier auf Kopf ab bzw. Zombie).

Garantiert glutenfrei, also haut rein!!!

Alle Songs komponiert und produziert von Janusz Leudemann

Cover Tormenta / Sei ein braver Hai - Friss deinen Haferbrei!

Tracklist:

  1. Abgrund
  2. Wald aus Marzipan
  3. Ein Tier
  4. Katzenaugen
  5. Standbybetrieb
  6. Himmel für Alle
  7. Hammerhaimann
  8. Frei
  9. Unsichtbarer Mann
  10. Mein Geschöpf
  11. Verbrenn meinen Kopf Sonnenschein
  12. Zombie
  13. Im Irrenhaus
  14. Kopf ab
  15. Tot
  16. Braver Hai
Gesamtspielzeit: 1:01:19
Unser ganz besonderer Dank gilt

Exklusive Album-Preview!

Weitere Infos: tormenta.de